Lebensader Main

Der Main ist ein Franke- das behauptet zumindest die Bayerische Landesausstellung „Main und Meer“ aus dem Jahr 2013. Er prägt das Bewusstsein, stiftet Identität und hat es deshalb sogar in das Logo der Kommunalen Allianz geschafft. Die regionale Bedeutung des Mains ist groß, seine Funktionen vielfältig: Lebensraum, Verkehrsweg, Energie- und Nahrungsquelle, Arbeitgeber, Erholungsraum und vieles mehr. Genau aus diesem Grund stellen wir ihn in den Mittelpunkt unseres Projekts “Lebensader Main“.

Projektbestandteile:

Installation von 17 Informationstafeln in unseren Mainanlieger-Gemeinden: Hasloch, Kreuzwertheim, Triefenstein, Marktheidenfeld, Hafenlohr und Rothenfels.

Die LAG Spessart unterstützt unsere Projektidee mit rund 10.000 € aus dem europäischen Förderprogramm LEADER.

Wozu das Ganze:

„Nur was man kennt, schätzt man und was man schätzt, schützt man.“

Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf der einheimischen Bevölkerung, damit diese für den Main und seine Bedeutung für Mensch, Tier und Pflanze sensibilisiert wird.

Und vielleicht erschließt sich auch für die Gäste in unserer Region ein Zusammenhang zwischen Franke und Fluss, der scheinbar gemächlich dahinfließt, dessen Kraft jedoch nicht unterschätzt werden sollte.

Weitere Projekte